Mitten in der historischen Altstadt, in einem markanten roten Backsteingebäude, ist seit Jahrzehnten die Chirurgische Gemeinschaftspraxis Warendorf beheimatet. 1983 wurde die Praxis von Dr. Rainer Eselgrim – damals noch als Einzelpraxis – gegründet. Sechs Jahre später stieg Dr. Gottfried Färber in die Praxis ein. Seitdem haben wir über die Jahre viele Warendorferinnen und Warendorfer beraten, konservativ behandelt oder auch operiert. Über die Jahre haben wir uns auch einen Ruf im Münsterland erarbeitet, sodass die Patientinnen und Patienten auch aus dem Umland zu uns kommen. Viele haben nicht nur einmal unsere Praxis besucht, sondern sind selbst oder mit den eigenen Kindern wiedergekommen.

Natürlich hat sich seit der Gründung in den beinahe 40 Jahren einiges verändert. Durch neue Gesichter haben wir unsere fachärztliche Kompetenz immer weiter ausgebaut und unser Behandlungsspektrum stetig erweitert. 2013 übernahm Dr. Sebastian Skawran, Facharzt für Chirurgie mit Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie, den Sitz von Dr. Eselgrim, der sich nach 30 Jahren niedergelassener Tätigkeit in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete. Skawran ist ausgebildeter Sport- und Notfallmediziner und erweiterte das Spektrum der Praxis zudem um die manuelle Medizin und die Chirotherapie.

Unterstützt wird unser Team regelmäßig von Dr. Merle Skawran (geb. Eselgrim). Sie ist Fachärztin für Chirurgie und Unfallchirurgie.

Diesen Sommer steht nun der nächste Umbruch bevor. Zum Ende des Monats wird auch Dr. Färber seine jahrzehntelange Tätigkeit in der Chirurgischen Gemeinschaftspraxis Warendorf aufgeben und sich zur Ruhe setzen. Mit seinem Nachfolger, Dr. Timm Schmidt-Mertens, werden wir zum 1. Juli 2019 also ein weiteres Kapitel aufschlagen. Schmidt-Mertens ist Facharzt für Unfallchirurgie und Orthopädie und war zuletzt als Oberarzt am St. Marien-Hospital in Hamm tätig. Er ist Spezialist für Handchirurgie und wird zudem den Bereich Orthopädie vertreten.

Trotz der personellen Veränderungen ist eines seit 36 Jahre immer gleich geblieben: Wir fühlen uns hier in Warendorf ausgesprochen wohl! Das liegt zum einen an unserem tollen Praxisteam, das uns mit viel Engagement und Professionalität zur Seite steht. Es liegt aber auch daran, dass wir unserer Leidenschaft Medizin nachgehen können und das in einer sehr persönlichen Art und Weise. Darum freuen wir uns, auch weiterhin für Sie und Ihre Gesundheit da zu sein.